Tanzen scheint uns angeboren zu sein: Schon Babys bewegen sich aus sich selbst heraus zur Musik. Aber Tanzen ist nicht nur etwas für junge Menschen, im Gegenteil: Gerade für SeniorInnen gehört Tanzen zu den wertvollsten Freizeitbeschäftigungen für Körper und Geist.

Tanzen erfordert höchste Konzentration und eine gute Koordination. Das zahlt sich aus: In Studien, bei denen die geistige Fitness auf den Prüfstand kommt, liegen Parkettfeger vorn. Tanzen trainiert sowohl das Kurzzeitgedächtnis als auch das Reaktionstempo – und senkt offenbar das Risiko für Demenz.

Tanzen kräftigt die Muskeln, stabilisiert das Gleichgewicht und mindert so die Sturzgefahr.

Der Tanzkurs für Senioren findet immer Mittwochs von 14:00 - 15:45 Uhr statt und der Einstieg ist jederzeit möglich. Erlernen Sie als Tanzpaar oder Single die wichtigsten Paartänze: Langsamer Walzer, Cha Cha Cha und Diskofox.


Anmeldung zum Tanzkurs für Senioren